Schneeketten

13. Dezember 2019

Schneider Kraftfahrzeug GmbH - Ratingen

Schneeketten sollte jeder dabei haben, der im Winter in den Bergen unterwegs ist.

Wer zum Skifahren oder Rodeln in die Berge fahren will, muss darauf achten, dass das Auto winterfest ist. Dazu gehören nicht nur taugliche Winterreifen und Wischwasser mit genügend Frostschutz. Auch Schneeketten halten Winterurlauber besser parat, um sie bei Bedarf montieren zu können

In einigen Regionen, so im Gebirge, reichen aber Winterreifen alleine nicht aus.

In einigen Regionen, so im Gebirge, reichen aber Winterreifen alleine nicht aus, sondern es müssen zusätzlich Schneeketten aufgezogen werden, entweder zur eigenen Sicherheit oder weil einige Straßen ohne nicht befahren werden dürfen. Wer das entsprechende Verkehrszeichen sieht, muss diese aufziehen oder zumindest mitführen.

Die richtigen Schneeketten.

Bevor Sie die Schneeketten aufziehen können, müssen Sie zunächst ein geeignetes Modell für Ihre Fahrzeug-Reifen-Kombination finden. Denn es gibt verschiedene Arten von Ketten, zum Beispiel Seilring-, Stahlring- oder Bügelketten.

Schneeketten-Montage

  • Schneeketten gehören immer auf die Antriebsachse, bei Fahrzeugen mit Allradantrieb auf mindestens eine Achse.
  • Im zweiten Schritt wird die Kette gespannt. Dafür müssen Sie die Kette in der Regel durch die einzelnen Schlaufen fädeln, damit das lose Ende beim Fahren nicht gegen das Auto schlägt.
  • Im dritten Schritt lassen Sie das Auto daher etwas vorrollen. Dann kommt die Kette unter den Reifen und Sie können die Kette noch einmal nachspannen.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns ein E-Mail.
Unser Schneider KFZ-Team hilft Ihnen gerne!

Telefon 02102 – 234 69
info@schneider-kfz-ratingen.de

Ihre KFZ-Werkstatt mit Tradition aus Ratingen.

#Schneeketten #Winterurlaub #Reifen #Service #Fachmann #KFZ #KFZWerkstatt #Auto #AutoWerkstatt #Schneider #Ratingen #WirAusRatingen #KeinBlaBla #Fachwerkstatt

Weitere Beiträge

Motoröl

Motoröl

Einer der wichtigsten Aufgaben des Motoröls ist das Schmieren mechanischer Bauteile. Damit wird die Reibung zwischen beweglichen Bauteilen reduziert und der Verschleiß möglichst niedrig gehalten. Zudem kühlt es die Teile, die während der Fahrt heiß werden und an die...

Auto-Abschleppen

Auto-Abschleppen

Wenn das Auto unterwegs nicht mehr anspringt, bleibt oft nur noch das Abschleppen. Aber auch dafür gibt es bestimmte Regeln. Was beim privaten Abschleppen zu beachten ist, regelt die Straßenverkehrsordnung (StVO). Danach gilt: Beim Abschleppvorgang darf auf keinen...

Scheibenwischer

Scheibenwischer

Der erste Entwurf eines Scheibenwischers wird dem polnischen Konzertpianisten Józef Hofmann zugeschrieben. Die Firma Mills Munitions aus Birmingham hat als erste ein englisches Patent dafür bekommen. In etwa zur gleichen Zeit im Jahre 1903 beantragten gleich drei...

Kupplung

Kupplung

Die Kupplung besteht aus Schwungscheibe, Druckplatte, Ausrückeinheit und der Kupplungsscheibe. Letztere ist mit Reibelementen versehen, die sich mit der Zeit abnutzen. Deshalb zählt auch die Kupplung zu den Verschleißteilen. Allerdings haben Kupplungen eine hohe...